Grundrezept für 1 süsse Waffel im KitchenAid Waffeleisen

Wer das KitchenAid Waffeleisen kennt weiss, dass die Waffeln daraus nicht gerade als klein einzustufen sind. Wenn man es z.B. für eine Portion, sprich für eine Person einsetzt, hat man als Durchschnittsesser mit einer Waffel genug.

Deshalb habe ich mir ein Grundrezept für eine süsse Waffel ausgerechnet. Je nach Zutat gehen sich eine, manchmal auch knapp zwei Waffeln aus dem Teig aus. Ganz genau planen kann man das nicht. Das Ergebnis richtet sich nach der Konsistenz und der Beschaffenheit des Teiges.

Im Rezept habe ich Milch als flüssige Zutat genommen. Diese kann selbstverständlich durch eine beliebige andere Flüssigkeit ersetzt werden. Orangensaft zum Beispiel ergibt einen sehr fruchtigen Geschmack.

Grundrezept für 1 süsse Waffel im KitchenAid Waffeleisen
Zutaten
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 75 gr Zucker
  • 75 gr flüssige Butter
  • 120 ml Milch
  • 125 gr Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • SÜSSE ZUTATEN NACH WAHL (Schokoladestückchen, Bananen etc. etc.)
Zubereitung
  • Butter erwärmen und leicht abkühlen lassen.
  • Währenddessen Eier mit Salz und Zucker schaumig schlagen.
  • Butter hinzufügen.
  • Abwechseln Milch und Mehl zugeben und zu einem Teig verrühren.
  • Die süssen Zutaten nach Wahl ebenfalls zugeben.
  • Im KitchenAid Waffeleisen bei ca. 3:45 ausbacken

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.