Zartbitterschokolade mit Orangencognac und Kardamom

Ich mag Gewürze sehr gerne. Vor allem diejenigen mit orientalischen Noten haben es mir angetan. Nebst Pfeffer, Chili, Curry …… 😆

Es ist einfach toll damit zu experimentieren und sich auf das Ergebnis zu freuen. Ein sehr gutes „Opfer“ für meine Experimentierlaunen finde ich Schokolade. Heute habe ich mich für eine Zartbitterschokolade mit 72% Kakaoanteil entschieden und habe sie mit Orangencognac und frischem Kardamom kombiniert. Dabei hat mir meine beheizte Rührschüssel geholfen.

Nach dem ersten Naschen muss ich gestehen, ein kleiner Suchtfaktor besteht 😉
Natürlich eignet sich diese Schokolade aufgrund des enthaltenen Alkohols nicht für Kinder!

Die Schokolade in kleine Stückchen gebrochen kann ich mir auch sehr gut auf einem selbstgemachten Beeren-Softeis vorstellen.

 

 

Zartbitterschokolade mit Orangencognac und Kardamom
Zutaten
  • 3 Kardamomkapseln
  • 2 cl Orangencognac
  • 200 gr Zartbitterschokolade 72% Kakaoanteil
Zubereitung
  • Die Schokolade in Stücke brechen und in die beheizte Rührschüssel geben (Flachrührer montieren). Auf 44° erhitzen und alles schmelzen. Dabei ab und zu umrühren
  • Die Kardamomkapseln im Mörser zerstossen und die Samen herausholen. Diese mit dem Stössel fein mahlen.
  • Die gemahlenenen Samen in den Orangencognac geben und so stehen lassen. Nach ca. 10 Minuten zur Schokolade geben und umrühren.
  • Die geschmolzene Schokolade auf ein Backpapier streichen und im Kühlschrank erkalten lassen.

 

 

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.