Zitronenpouletschnitzel

Zitronen in Kombination mit Fleisch, Fisch oder Geflügel mag ich sehr gerne. Es gibt eine frische Note und dient gleichzeitig als Würze. Oftmals bereite ich mit den Zitronen ein Bett und lege die Lebensmittel darauf. Die Zitronen serviere ich gerne gleich mit auf den Teller, ausser wenn ich Fisch gare, dann gebe ich sie nach dem Garen weg.

Im heutigen Beitrag werden Pouletschnitzel mit Zitrone zubereitet, eine gute und gesunde Alternative zu Fleisch. Damit die Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben, bereite ich es gerne über Dampf zu. Dafür habe ich den Monsieur Cuisine benutzt. Sie trocknen dabei nicht aus, sondern bleiben sehr saftig und werden wunderbar zart.

Schön leicht bleibt diese Mahlzeit, wenn man einen bunten Salat und ein Stück Brot dazu reicht. Muss ja nicht immer eine weitere Beilage dazu. Satt wird man auch davon 😉

Zitronenpouletschnitzel

Rezept Bewerten

  • 2 Pouletschnitzel
  • 1 Bio-Zitrone
  • Pfeffer und Meersalz aus der Mühle
  • wenig Olivenöl

  • Die Zitrone in Scheiben schneiden und ein paar davon als Bett auf ein Stück Alufolie legen
  • Die Pouletschnitzel von beiden Seiten mit Pfeffer und Meersalz würzen und auf das Zitronenbett legen
  • Mit wenig Olivenöl beträufeln, die Alufolie zu einem Päckchen zusammenfalten und in den Dampfeinsatz legen.

Zubereitung im Monsieur Cuisine:

Lebensmittel wie im Rezept angegeben vorbereiten, in den tiefen Dampfeinsatz legen, in den Auffangbehälter geben, Deckel drauf und auf die Maschine setzen
Gerät auf 30 Minuten, Stufe 1, SF einstellen. Vorsicht beim Auspacken, die Alufolie ist ziemlich heiss 😉

Dazu wie oben bereits erwähnt ein bunter Salat. An Guata!

Zitronenpouletschnitzel

Radicchio, Spitzpaprika, Avocado

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!