Blitz-Blätterteig-Zimtrollen

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

Was tut Frau, wenn sie Lust auf etwas Süsses hat, aber nichts “Gescheites” greifbar ist? Genau – sie improvisiert mit den Zutaten, die eigentlich immer im Hause resp. im Kühlschrank sind.
Dann kommt so etwas Leckeres wie diese Blitz-Blätterteig-Zimtrollen dabei raus.

Dazu passt perfekt Zimtsahne, Zimtjoghurt oder einfach gar nichts weiter 😉

Alternativ kann auch Vanille- oder Schokoladenpuddingpulver mit Zimt vermischt und anstelle des braunen Zuckers auf den Blätterteig gestreut werden. Wer es lieber etwas nussig mag, der ist mit gemahlenen Haselnüssen gut bedient.

Ergänzend kann man auch noch Äpfel oder ein paar klein gehackte Zwetschgen dazu geben. Ihr seht – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und jeder hat doch seine Lieblingslebensmittel, die ihm praktisch nie ausgehen.

Somit kann jeder Süssigkeiten-Jeeper rasch und nach eigenem Gusto befriedigt werden.

Dadurch, dass es so schnell gemacht ist passt es auch prima, wenn mal unverhofft Besuch an der Türe klingelt 😉 natürlich nur, wenn ihr den Besuch auch mögt  Blitz-Blätterteig-Zimtrollen

Ein weiteres sehr leckeres Blätterteiggebäck, das ihr im Nu gezaubert habt findet ihr hier

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden