Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage

Die herbstlichen Temperaturen veranlassten Küchenstories, die Saftbar zu eröffnen. Heute mit einem frischen Pflaumensaft.

Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen? Nein – das ist nicht die selbe Frucht 😉 Sie sind zwar miteinander verwandt, aber eben keine Zwillinge. Um das ganze jetzt ein bisschen spannender zu machen, zeige ich euch nachstehend wie eine Zwetschge aussieht, weil ich nämlich vergessen habe, die Pflaumen zu fotografieren, bevor ich sie dem Entsafter übergeben habe  🙄

Ich bin eine Zwetschge:
Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage

 

 

 

 

 

 

 

Übrigens sagt man bei uns in der Schweiz auch “du bisch a Zwetschga“, wenn jemand etwas Blödes gesagt hat  Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage

Kleiner Nachtrag: Habe in den tiefen meiner Festplatte noch ein Foto mit Pflaumen gefunden 😉 – hier bitteschön:

Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflaumen sind rund und Zwetschgen sind kleiner und weisen eine eher ovale Form auf und laufen zu den Enden spitz zu. Zwetschgen sind in der Regel auch weniger süsser als Pflaumen.

Und ich füttere euch auch noch mit ein paar Fakten zu diesen leckeren und gesunden Pflaumen 😉

 

Die Pflaume

Pflaumen bestehen zum grössten Teil aus Wasser, wie viele andere Früchte auch.

Das Früchtchen besticht ausserdem unter anderem mit folgenden Eigenschaften:

Mineralstoffe:
Eisen

Kalium
Kupfer
Zink
Magnesium

Vitamine:

verschiedene Vitamine der B-Gruppe (Nervensystem)
Provitamin A
Vitamin C und Vitamin E

Pflaumen weisen einen hohen Fruchtzuckeranteil auf und sind gute Energielieferanten.

Aufgrund ihres hohen Fruchtzuckeranteiles ist auch ihr Kaloriengehalt höher als bei anderen Früchten.
Allerdings sind die frischen Früchte den getrockneten überlegen. Frische Pflaumen weisen pro 100 gr ca. 47 Kalorien aus, während ihre getrockneten Artgenossen es auf 225 Kalorien pro 100 gr bringen.

Pflaumen können auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und können der Verdauung zuträglich sein.

Menschen mit einer Fructoseintoleranz sollten allerdings besser auf den Verzehr von Pflaumen verzichten.

 

Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage

Pflaume oder Zwetschge, das ist hier die Frage
Das Rezept bewerten

  • Ca. 10 Pflaumen gewaschen und entsteint

  • In den Entsafter geben und als "weiche Frucht" durchpassieren

Den Fruchttrester könnt ihr weiter verwenden. Z.B. könnt ihr ihn trocknen, daraus Waffeln herstellen, in Muffins verbacken etc. pp

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht zwangsläufig muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!