Schinken-Lauchrollen

Schinken-Lauchrollen

Heute gibt es einen richtigen Seelenwärmer. Zumindest für mich 😉 Ich liebe diese Rollen. Sie sind sehr schnell und einfach zuzubereiten und eignen sich somit prima, wenn es mal schnell gehen muss. Egal ob mittags oder abends.

Die Zutaten, die ihr braucht sind auch sehr überschaubar. Das sind 4 kleine Stangen Lauch, ein Paket Schinken und dann noch einen rezenten Käse zum Überbacken. Ich nehme hierfür gerne einen Gruyère. Diesen reibe ich jeweils frisch mit meiner Küchenmaschine. Heute hat mich meine Lady in Black dabei unterstützt. Es spielt hier auch keine grosse Rolle, welche Reibe ihr dafür verwendet, der Käse schmilzt euch sowieso davon 😉

Wenn ihr eine Beilage dazu reichen möchtet, dann passen Salzkartoffeln oder auch Semmelknödel sehr gut dazu.

Die genaue Zubereitung könnt ihr im Rezept nachlesen.

Schinken-Lauchrollen
Schinken-Lauchrollen
Zutaten
  • 4 kleine Lauchrollen (das Grüne kann weg)
  • 1 Paket Kochschinken (ca. 10 Tranchen)
  • 1 Ei
  • 100 ml Rahm (oder Creme fraîche)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Käse zum Überbacken (darf ruhig ein wenig rezent sein)
  • 1 oder 2 feuerfeste Formen, je nachdem wie ihr es serviert.
Zubereitung
  • Den Lauch putzen und blanchieren, oder kurz dampfgaren
  • Dann jeweils ein Stück Lauch auf eine Scheibe Schinken legen und aufrollen. In der Mitte durchschneiden und in die Schüssel legen
  • Das Ei aufschlagen und mit dem Käse und dem Rahm vermischen. Mit Gewürzen abschmecken und über die Schinkenrollen geben.
  • Im Backofen bei 180° ca. 30 Minuten backen.
Hinweis:

Als Alternative könnt ihr anstatt des Lauches auch Sauerkraut verwenden. Dazu passt als Gewürz Curry sehr gut.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.