Putenfilet auf Gemüsebett

Über die Tage ist zwar bereits viel Gemüse auf unseren Tellern gelandet,  aber es wartete noch einiges im Körbchen auf seinen Einsatz. Jetzt nicht mehr 😉 Das hat sich gestern zum Abendessen zu einem leckeren Gemüsebett verwandelt.

Wer das Gericht ganz Low-Carb halten möchte, reicht ein Stück Eiweissbrot dazu.
Aber auch Langkornreis passt und schmeckt sehr gut.

Die Putenfiletstücke habe ich im Monsieur Cuisine Plus dampfgegart.

Putenfilet auf Gemüsebett
Putenfilet auf Gemüsebett
Zutaten
  • 8 Putenfiletstücke
  • 2 Fenchel
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Zuchhini
  • ca. 100 gr Emmentalerkäse
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Gewürzsalz
  • Maiskeimöl
Zubereitung
    Zubereitung Putenfilet
  • Die Stücke auf jeder Seite mit Pfeffer aus der Mühle und Gewürzsalz würzen.
  • Ein Stück Backpapier unter dem Wasserhahn richtig nass machen und die Filets darin einpacken und zu einem Päckchen schliessen
  • Für 15 Minuten bei 120° dampfgaren
    Gemüsezubereitung
  • Den Fenchel putzen und in feine Ringe schneiden
  • Die Tomate und den Zucchini ebenfalls waschen und in Stücke schneiden.
  • Das Gemüse in eine feuerfeste Schüssel schichten und mit Pfeffer und Gewürzsalz würzen.
  • Den Käse darüber streuen und mit Maiskeimöl beträufeln.
  • Bei 180° für ca. 30 Minuten (Ober- und Unterhitze) im Backofen backen.
  • Das Gemüse auf Teller schichten und die Putenstücke darauf verteilen.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!