Tomatensuppe mit Ingwer

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

In letzter Zeit steht mir der Sinn öfters nach einem Töpfchen voll Suppe. Das mag auch daran liegen, dass wir in unserem Kurzurlaub in diesem Bereich mit wirklich ausgefallenen und sehr leckeren Suppenkreationen verwöhnt wurden. Das Wetter spielt auch mit, also gab es gestern Abend eine Tomatensuppe. Dieses Mal nicht nach Kanarischer Art, sondern mit Ingwer, ein Gewürz, das zu meinen absoluten Favoriten gehört.

Die Suppe ist sehr rasch in der Pfanne und anschliessend mit dem Pürierstab hergestellt. Die Flüssigkeitszugabe ist abhängig vom Saftgehalt der Tomaten und wie flüssig man die Suppe haben möchte. Tomatensuppe mag ich lieber, wenn sie noch etwas fester in der Konsistenz ist, deshalb gebe ich anfangs eher weniger Flüssigkeit dazu und giesse im Bedarfsfalle nach.

Der Ingwergeschmack kommt hier schön zur Geltung, ist aber nicht dominierend. Wer es lieber dezenter mag, der reduziert einfach die Menge.

Bei mir hatte heute der Soup Maker wieder einen Einsatz.

 

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.