Spargeln mit Cognacsteak

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

Gestern stand mir der Sinn nach Spargeln, nachdem sie in unserem Supermarkt gerade im Angebot waren. Normalerweise ziehe ich den grünen Spargel vor,  aber ich machte mal eine Ausnahme und habe uns diese Variante zubereiten lassen.  Ja richtig – zubereiten lassen. Ich habe mich lediglich darauf beschränkt, ihn entsprechend vorzubereiten, wie übrigens die Kartoffeln auch. Danach habe ich alles in den Dampfgareinsatz des Cuisine Companion gegeben und nur noch auf das Knöpfchen gedrückt.

Dazu hat es für jeden von uns ein Cognacsteak gegeben, die waren bereits fertig mariniert und haben mich von meinem Einkauf mit nach Hause begleitet. Das Fleisch habe ich in heisser Butter in der Bratpfanne scharf angebraten und dann in die vorgewärmten und mit wenig Butter bestückten Gusseisenpfännchen im Backofen noch 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Sauce Hollandaise hat die Spargeln noch ergänzt. Und ich gebe es zu, sie war ausnahmsweise aus dem Beutel  Spargeln mit Cognacsteak Geschmeckt hat sie trotzdem.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden