Mayonnaise ohne Ei mit Senfpulver

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

Für den heutigen Kohlsalat habe ich eine Mayonnaise ausgewählt, die mit ein wenig Schärfe daher kommt. Dafür habe ich Senfpulver dazu gegeben, das in Verbindung mit Flüssigkeit einen leichten “Biss” entwickelt.

Die Menge für die Mayo kann natürlich auch reduziert oder erhöht werden, je nachdem wie viel ihr braucht. Als Faustregel gilt: Immer doppelt soviel Öl wie Milch, dann klappt das prima 😉

Auch bei den Zutaten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Meerrettich passt auch sehr gut, wenn man die Mayo als Dip verwendet.

Diese Mayo könnt ihr durch Zugabe von Essig oder Zitronensaft direkt zu einem leckeren Salatdressing umwandeln. Passt zum Beispiel ganz prima zu einem Kohlsalat.

Wenn ich Kohlsalat herstelle, dann lasse ich ihn gerne einen Tag im Kühlschrank durchziehen. Mir schmeckt er dann besser. Und bei diesem Dressing kommt die dezente Schärfe am zweiten Tag fast noch besser zur Geltung.

Ich arbeite sehr gerne mit dem Senfpulver von Colman’s:
Mayonnaise ohne Ei mit Senfpulver

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.