Zucchiniauflauf mit Speck und Kartoffeln

Das Wetter heute hat eindeutig nach einer herzhaften Nahrung verlangt. Es regnet und stürmt den ganzen Tag. Deshalb habe ich uns heute einen währschaften Auflauf mit Speck, Kartoffeln und Zucchini zubereitet. Einen Seelenwärmer sozusagen.

Solche Aufläufe sind sehr dankbar. Man kann mit den Zutaten wunderbar variieren. Sie eignen sich auch prima, um “den Kühlschrank zu leeren”, das heisst, Lebensmittel, die verwertet werden wollen auf eine schmackhafte und sättigende Art zuzubereiten.

Um die Zucchini klein zu machen habe ich das Schnitzelwerk des Cuisine Companion verwendet.

Zucchiniauflauf mit Speck und Kartoffeln

Zucchiniauflauf mit Speck und Kartoffeln
Rezept Bewerten

  • 1 grosse gelbe Zucchini
  • 1 Paket Frühstücksspeck
  • 3 mittlere Kartoffeln
  • 1 Philadelphia-Frischkäse
  • ca. 50 ml Weisswein
  • 3 EL Currypulver
  • Sojasauce
  • 150 gr geriebenen Bergkäse

  • Zucchini waschen, die beiden Enden abschneiden und fein raspeln und mit Sojasauce würzen
  • Die Kartoffeln waschen und in ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Den Philadelphia mit dem Weisswein und dem Currypulver vermischen
  • Eine Auflaufform mit Frühstücksspeck auslegen und mit Zucchini belegen
  • Eine Lage Kartoffeln darauf geben und nochmals mit Frühstücksspeck belegen. Dann nochmals eine Lage Zucchini und darauf den Frischkäse geben und auf der Masse verstreichen
  • Mit dem Bergkäse bestreuen und bei 200° für ca. 30 Minuten Ober- und Unterhitze backen.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!