Eierspeise Rumfort

Da ich in den letzten Tagen nicht so wirklich meine Menüplanung einhalten konnte, warteten jetzt einige Lebensmittel darauf, ihrer Bestimmung zugeführt zu werden.

Deshalb habe ich jedem von uns ein Eiertöpfchen Rumfort gezaubert, das einen Grossteil der Lebensmittel enthält.
Weshalb Rumfort? Alles was rumliegt und fort muss 😉

Unter anderem sind das Frühstücksspeck, Blauschimmelkäse und Zucchini.

Was ihr sonst noch verwenden könnt ihr im Rezept nachlesen

Eierspeise Rumfort

Eierspeise Rumfort
Rezept Bewerten

  • 9 Eier Grösse “M”
  • 1 kleines Päckchen Frühstücksspeck
  • 1 rote Zwiebel klein geschnitten
  • 1 halbe Zucchini (mittlere Grösse) geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • wenig Blauschimmelkäse (zu viel davon erzeugt einen dominanten Geschmack)
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 2 Handvoll Parmesankäse
  • 2 Pfefferoni (mild)
  • Öl zum Ausfetten der Formen
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 feuerfeste Formen

  • Die Formen mit dem Öl ausreiben
  • Die gehackten Zwiebeln und die Zucchini in die Förmchen schichten
  • Den Frühstücksspeck dazu geben
  • Die Eier mit der Küchenmaschine gut verquirlen und den klein geschnittenen Blauschimmelkäse dazu geben
  • Mit Pfeffer aus der Mühle würzen
  • Alles über die Masse geben, den Pfefferoni darauf setzen und alles mit Parmesankäse bestreuen
  • Im Backofen bei 200° ca. 30 Minuten backen.
  • Auf Tellern anrichten und sofort servieren

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!