Salsiccia-Tarte mit Paprika

Immer wieder gerne gesehen auf unseren Tellern sind Tarte’s. Ich mag die pikante Variante davon sehr gerne. Man kann hier, wenn man mal nicht die bekannten Varianten auswählt, so richtig schön seine Phantasie fliegen lassen und mit Zutaten experimentieren.

Heute wird eine Salsiccia, – das ist so eine Art pikant gewürzte Bratwurst, die ihren Ursprung in Italien hat – und rote Spitzpaprika darin verwendet.

Was ihr sonst noch so braucht, könnt ihr im Rezept nachlesen.
Ich wünsche A Guata!

Salsiccia-Tarte mit Paprika

Salsiccia-Tarte mit Paprika
Rezept Bewerten

  • 1 Rolle runder Blätterteig
  • 1 Salsiccia von der Haut befreit und in Stücke geschnitten
  • 1 rote Spitzpaprika geputzt und in Streifen geschnitten
  • 150 ml Vollrahm
  • 1 Ei
  • Ca. 2 TL Pizzaiologewürz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Paniermehl

  • Den Teig ausrollen und mit einem Backpapier in die Pieform legen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Dann das Paniermehl darüber verteilen
  • Die Salsiccia mit dem Paprika mischen und gleichmässig auf dem Teigboden verteilen
  • Ei und Vollrahm mischen und mit Pizzaiologewürz und Pfeffer aus der Mühle würzen
  • Über die Wurst-Paprikamasse geben.
  • Die überstehenden Teigränder leicht eindrehen und nach unten einklappen
  • Im Backofen bei 180° für ca. 35-40 Minuten backen.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht zwangsläufig muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!