Beheizte Rührschüssel, Seite 2

Beheizte Rührschüssel, Seite 2

Wie bereits auf der Hauptseite angemerkt, hat die erste Seite der beheizten Rührschüssel ihre Kapazität erreicht und mittlerweile aufgrund der vielen Bilder auch eine lange Ladezeit, deshalb blättern wir virtuell um und landen heute auf der Seite zwei, die wir gleich mit einem weiteren Versuch einweihen.
Die erste Seite findet ihr übrigens hier


Rührei mit Zwieblen und Speck

Bekanntlich führen viele Wege nach Rom. Und auch eine Menge Haushaltgeräte zu einem Rührei 😉 Und manchmal will man einfach auch nur wissen, ob etwas funktioniert. Ob es nun Sinn macht oder nicht, bleibe jedem selber überlassen. Ich mach eh sowieso, was ich will 🙂

Deshalb habe ich auch heute anstelle der guten alten Bratpfanne die beheizte Rührschüssel für die Herstellung eines Rühreies benutzt. Und wen wundert’s – hat natürlich funktioniert 😜

Dabei habe ich ein wenig Rapsöl in die Schüssel gegeben und auf 100° aufgeheizt. Während sie aufgeheizt hat, habe ich 1 Frühlingszwiebel und ein paar Tranchen Frühstücksspeck klein geschnitten. Drei Eier aufgeschlagen und mit ordentlich Piment d’Espelette gewürzt.
Das Timing hat gestimmt, die Schüssel war aufgeheizt und ich konnte die Zwiebeln und den Speck schön dünsten. Nach ein paar Minuten habe ich dann die Eier dazu gegeben. Dabei ist die Temperatur auf 76° zurück gefallen, war aber meine Schuld, weil die Eier direkt aus dem Kühlschrank kamen. Hätten die Eier Zimmertemperatur aufgewiesen, wäre die Temperatur nur minimal zurück gefallen.

Sie hat dann schnell wieder Fahrt aufgenommen und mir alsbald ein saftiges und leckeres Rührei serviert. Ich hab dazwischen einfach immer mal wieder mit einem Löffel ein bisschen umgerührt.
Tja, was soll ich sagen – sie ist einfach Klasse 💖




Leave A Reply

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!