Keramikschüssel für KitchenAid-Maschinen

Was lange währt wird endlich gut. So lautet zumindest ein altes Sprichwort. Nachdem ich unzählige Wochen mit dem Gedanken gespielt hatte, meiner Lady in Black ein neues Kleidchen zu genehmigen, hat letztendlich meine bessere Hälfte ein Angebot entdeckt, welchem ich mich definitiv nicht mehr entziehen konnte und tada – jetzt ist sie da die schwarze Keramikschüssel für mein kleines schwarzes Teufelchen.

Seit ich an meiner Lady in Black den schwarzen Gemüseschneider aus dem Hause Tromco das erste mal gesehen habe, war ich hin und weg und ich dachte mir: Wenn ich sie jetzt auch noch eine schwarze Schüssel hätte, dann wäre es perfekt.

Ehrlich gesagt war ich ein wenig überrascht, als ich in der Beschreibung der Keramikschüssel gelesen habe, dass diese zum Backen geeignet ist und ebenfalls in den Gefrierschrank darf. Was man allerdings nicht tun sollte ist, sie direkt unter den Grill zu stellen, resp. sie zusammen mit der Grillfunktion benutzen. Dass sie nicht auf die Herdplatte gehört versteht sich ja von selbst 🙂 Hitzebeständig bis zu 250° und überdies auch mikrowellentauglich ist sie ebenfalls.
Die Schüssel eignet sich übrigens für alle KitchenAid-Maschinen mit kippbarem Motorkopf – ausser der Mini!

Abgewaschen werden darf sie im Geschirrspüler, aber ich werde das mit ihr so halten wie mit den anderen auch. Handwäsche ist angesagt 😉
Wenn sich Speisen festsetzen, sollte die Schüssel in heissem Seifenwasser eingeweicht werden und dann kann sie abgewaschen werden. Nicht vergessen, sie immer vollständig abzutrocknen bevor sie versorgt wird.

Keramikschüssel für KitchenAid-Maschinen

Na, ist sie nicht sexy?
Keramikschüssel für KitchenAid-Maschinen

und hier noch mit dem schwarzen Gemüseschneider aus dem Hause Tromco

Ich möchte hier noch auf einen Punkt eingehen, der immer wieder in Facebook-Gruppen diskutiert wird und ich auch immer wieder darauf angesprochen werde. Das ist der Punkt, ob Hefeteige in der Keramik- oder Glasschüssel hergestellt werden dürfen oder nicht.

Es findet sich in keiner Bedienungsanleitung oder auf einer KA offiziellen Seite ein entsprechender Hinweis. Aber es ist in diesem Punkt wie mit vielem im Leben, man muss den gesunden Menschenverstand miteinbeziehen.
Ich arbeite schon seit Jahren mit der Milchglasschüssel an meiner Pink Lady und mache darin auch sämtliche Teige, aber ich lasse meine Maschine damit keinen Beton kneten. Und die Schüssel sieht immer noch aus wie am ersten Tag.
Will heissen, wenn die Teigkonsistenz stimmt und die Schüssel ganz ist, dann habe ich persönlich keine Sorge, dass da etwas passiert.
Meine Teige sind ausserdem nie sehr schwer und schaden deshalb auch der Schüssel nicht.

Natürlich kann immer mal was schief gehen, aber das kann es immer und überall. Mit der Keramikschüssel verhält es sich da gleich. Mitdenken und vorsichtig arbeiten und man hat lange Freude an den tollen Zubehörteilen.

Meine Misty Blue ist auch mit einer wunderschönen weissen Keramikschüssel geliefert worden und auch darin habe ich schon einige Teige gemacht. Immer mit der nötigen Sorgfalt gearbeitet und aufmerksam dabei sein, dann klappt das auch 😉

In diesem Sinne wünsche ich euch allen weiterhin viel Freude und gute Ergebnisse mit euren Küchenperlen, welche Schüsseln ihr auch immer benutzt 😉

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht zwangsläufig muss. Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!