Dont’s mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Aus gegebenem Anlass habe ich mich gerade entschlossen, eine Seite zu gestalten, die sich mit denjenigen Gerichten und Arbeiten befasst, die man mit KitchenAid Geräten und den Zubehörteilen besser nicht machen sollte. Der Übersichtlichkeit halber habe ich darauf verzichtet, dies bei den entsprechenden Geräten zu vermerken. Ihr findet alle Geräte auf dieser Seite (die jetzige Aufstellung ist nicht abschliessend).

Sobald ich wieder etwas festgestellt habe, werde ich es hier festhalten. Wiederkommen lohnt sich 🙂
Was die Küchenmaschine Artisan angeht, da habe ich aus gegebenem Anlass die Rubrik „Märchenbuch“ eingeführt, die euch über die gängisten Irrütmer informiert 😉 Ins Märchenland geht es hier entlang

 


 

KitchenAid Artisan Blender

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Heisse Lebensmittel nie höher als Stufe 1 (ganz links „rühren“) verarbeiten. Zudem muss der kleine durchsichtige Deckel-Zutatenbehälter entfernt werden.
Damit keine heissen Zutaten herausspritzen, ist es ratsam ein Küchentuch über den Behälter zu legen.

 

KitchenAid Artisan Waffeleisen

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Mozzarella-Sandwiches (zwei ca. 1 cm dicke Scheiben mit einem Stück Tomate in der Mitte) mit Rührei solltet ihr mit dem Waffeleisen nicht herstellen, es sei denn, ihr habt ganz viel Zeit und Lust das Eisen anschliessend gründlich zu reinigen. Aufgrund der relativ wässrigen Konsistenz des Mozzarella-Käses bildet sich sofort eine (zu) grosse Menge an Flüssigkeit, die sich dann Fäden ziehend (wie Mozzarella nun mal ist) fluchtartig durch sämtliche Ritzen und Schlitze verdünnisiert. Dieses Experiment habe ich genau zweimal gemacht, nämlich das erste und das letzte Mal 🙂

 

KitchenAid Foodprocessor 2.1 Liter

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Beim Einsatz des grossen Schneidemessers kann bei Verarbeitung einiger Lebensmittel (z.B. Brätmasse) während dem Mischvorgang ein Vakuum im Behälter entstehen, welcher das Messer anhebt und die Masse aus dem Behälter auf die Antriebswelle, resp. in den Hohlraum des Messers drückt. Wer sein Gerät kennt merkt sofort, wenn sich der Ton ändert. Das wäre dann der idealste Zeitpunkt den Foodprocessor auszumachen, damit ihr nicht die ganze Masse aus den Hohlräumen kratzen müsst.

Stabmixer

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Nicht im Zerhackerbehälter zerkleinern solltet ihr folgende Lebensmittel, wenn der Behälter lange schön bleiben soll:

  • Meerrettich (frischen)
  • Anis
  • Pfeffer (harte Körner)
  • 10.04.2016: kandierten Ingwer (den schafft er gar nicht erst 🙁 )

 

Röhrennudelvorsatz

Dont's mit KitchenAid-Geräten und Zubehörteilen

Nicht stark stopfen solltet ihr bei der Arbeit mit dem Röhrennudelvorsatz. Zu starker Druck kann die Antriebswelle beschädigen. Ausserdem keine Teigwürste in die Öffnung geben, sonndern nur walnussgrosse Stücke. Eines nach dem anderen.

Nicht mehr als 900 gr Teig mit dem Röhrennudelvorsatz verarbeiten, danach muss die Maschine mindestens eine Stunde ruhen!

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.