TschimmHook Edelstahlruehrer

In diesem Beitrag möchte ich euch die Vorzüge der TschimmHook Edelstahlruehrer aufzeigen.
Das werde ich aber nicht alleine tun, denn wer kann das besser erklären, als der Fachmann selbst 😉. Also wird Thomas Tschimmel euch selber erzählen, was ihn dazu bewogen hat, diese tollen Edelstahlrührelemente zu kreieren und was dabei für ihn wichtig war.

Seid ihr bereit? Also, dann geht’s jetzt los 😉


Die Geburt der TschimmHook Edelstahlrührelemente

Was geschieht, wenn ein gelernter Werkzeugmacher und Physiker, der nebenbei noch begeisterter Brotbäcker ist, mit Rührelementen für seine Küchenmaschine nicht zufrieden ist?

Thomas Tschimmel:
„Die KitchenAid Maschine mit ihrer tollen Optik und Robustheit hat mich fasziniert. Aber für den Einsatz in der Küche bevorzuge ich Edelstahl aus Überzeugung. Edelstahl ist säurebeständig, spülmaschinenfest, lebensmitteltauglich, temperaturbeständig, hygienisch und leicht zu
reinigen.

Als Werkzeugmacher habe ich eine Leidenschaft für Verbesserungen, als Physiker bin ich es gewohnt genau zu beobachten und zu analysieren. Daher wollte ich nicht nur das Material verbessern, sondern auch optimierte  Geometrien für die Rührer, um die Leistungsfähigkeit der KitchenAid komplett nutzen zu können.“
Thomas Tschimmel, TschimmHook für KitchenAid


So entwarf er im Jahre 2014 unter Mithilfe von deutschen Ingenieuren und Fertigern die TschimmHook Edelstahlrührelemente, von seinen Nutzern liebevoll “Tschimmis” genannt.

Thomas Tschimmel hat mit seinen drei Rührwerkzeugen Hook, Whip und Beat, die allesamt aus dem Hause TschimmHook stammen, voll ins Schwarze getroffen.
Endlich hat die für mich schönste und beste Küchenmaschine der Welt – die KitchenAid – wirklich Rührelemente bekommen, die ihrer würdig sind. Die drei Tschimmis sind komplett aus Edelstahl gefertigt. Aber nicht nur dadurch unterscheiden sie sich von den Originalteilen aus dem Hause KitchenAid.

Nachfolgend stelle ich euch die Unterschiede und Vorzüge der TschimmHook Edelstahlrührelemente vor.

TschimmHook

TschimmHook Edelstahlruehrer

Der erste im Bunde

Fangen wir mit dem ältesten der drei Tschimmis an, dem TschimmHook, der im Jahr 2014 auf den Markt kam und gleichzeitig Namensgeber für die Manufaktur war. Auch wenn der Name uns im ersten Moment ein wenig an das Märchen von Peter Pan erinnern mag, dieser Knethaken ist kein Märchen, aber ein Träumchen 😉

Der TschimmHook besteht aus einem speziellen Edelstahl und bringt ein ganz schön stolzes Gewicht auf die Waage:

TschimmHook Edelstahlruehrer
TschimmHook wiegt mehr als 400 gr

Durch seine verbesserte Geometrie, knetet der TschimmHook Teigmassen intensiv, ruhig und kräftig durch.
Die KitchenAid-Küchenmaschine läuft ruhig und gleichmässig und ihr müsst keine Angst haben, sie vor einem Sprung von der Arbeitsplatte retten zu müssen, wie das mit manch anderen Maschinen passiert. Und hier spreche ich aus eigener Erfahrung 😉

Hefeteige muss man intensiv kneten. Genau dies tut der TschimmHook.
Aber, wer kann das besser erklären als Thomas selbst😉 Also übergebe ich das Wort an ihn:

Für die Zubereitung eines  Teiges werden im ersten Arbeitsschritt die Zutaten vermengt, damit sich Wasser, Fett, Eier, Mehl, Hefe und Salz gut vermischen. Dabei lösen  sich die wasserlöslichen Zutaten auf und  vermischen sich mit den wasserunlöslichen Zutaten. Die Mehleiweiße quellen durch die Feuchtigkeit auf und  binden das Wasser. Die Hefe beginnt zu arbeiten.

Im zweiten Arbeitsschritt müssen diese Zutaten kräftig geknetet werden, damit die im Mehl enthaltenen Klebereiweiße gedehnt und  zu einem Netz verarbeitet werden. In diesem feinen Netz gehen die Gärgase in der späteren Gärruhe auf und  werden im Netz gehalten. Erst durch diesen Verarbeitungsschritt entwickelt sich die Hefe optimal.

Ein perfekt gekneteter Teig hat einen guten Stand, ist elastisch und  behält während der Gare die Form. Er kann in die gewünschte Form gebracht werden und  bleibt während der Backphase stabil.
Bei Teigen mit Roggenmehlen, die nicht intensiv geknetet werden brauchen, hilft der TschimmHook die Zutaten optimal zu vermischen.

Der TschimmHook Knethaken hilft durch seine optimierte Form und Schwere, die Zutaten gleichmäßig zu vermischen und intensiv zu verkneten. Dies führt zu einem stabilen, elastischen Teig mit einer leckeren Kruste, einem großen Gebäckvolumen oder flaumigen und zartem Gebäck.

Der TschimmHook Knethaken besteht aus massiven Komponenten, die präzise verbunden, bearbeitet und  poliert sind.
Thomas Tschimmel, TschimmHook für KitchenAid


TschimmWhip

TschimmHook Edelstahlruehrer

Der zweite im Bunde

Das zweite Edelstahlrührelement aus dem Hause TschimmHook war der von der KitchenAid Gemeinde sehnlichst erwartete Schneebesen. Auch er ist selbstverständlich komplett aus Edelstahl gefertigt und verfügt über verstärkte Drähte. Hier gibt es kein Verbiegen mehr. Die Qualität sieht man ihm an und man spürt sie auch eindeutig in den Ergebnissen.

Der Verschluss des TschimmWhip umschliesst die Antriebswelle so, dass keine Schmutzpartikel vom Antrieb in die Lebensmittel gelangen können.

Eine neue, optimierte Geometrie erhöht die Einsatzmöglichkeiten des Schneebesens TschimmWhip um ein Vielfaches.
Eischnee wird absolut perfekt steif, Sahne in Rekordzeit geschlagen und Cremes und dergleichen wunderbar luftig und schaumig.

TschimmHook Edelstahlruehrer
Der perfekte Eischnee

Auch über den TschimmWhip lasse ich Thomas ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern 😉

Der TschimmWhip verbindet die Eigenschaften des Schneebesens (luftig und schaumig aufschalgen, verrühren und unterheben) und des Rührbesens (härtere Variante, vielseitig verwendbar , auch für halbfeste Teige geeignet).

Mit dem TschimmWhip lassen nicht nur Sahne oder Eiweiß schnell und  großvolumig aufschlagen, sondern er eignet sich durch die Robustheit auch  zum Aufschlagen von Kartoffelpüree. Die robusten Drähte verbiegen sich nicht und verkratzen nicht die hochwertigen Glas- Keramik- und Edelstahlschüsseln der KitchenAid Maschinen.

Mit dem TschimmWhip lässt  sich  Butter schnell und großvolumig schaumig aufschlagen. Eine schaumige Buttermasse sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung der Butter in dem Kuchen. Zudem gelangt durch eine sorgfältig geschlagene Buttermasse Luft in den Teig, wodurch der Kuchen später fein und  gleichmäßig aufgeht. Der Einsatz von Backtriebmittel kann damit verringert werden, der Kuchen wird bekömmlicher und feiner.

Der Schneebesen wurde ebenfalls in der Geometrie verbessert.
Für die Herstellung verwenden wir extra verdickte Drähte, die präzise in der Aufnahme verschwinden. Der Verschluss zur Antriebswelle wurde verschlossen, damit bei großvolumigen Massen wie zum Beispiel  Baiser oder Eierschaum die Masse nicht durch die Aufnahme hoch  an die Antriebswelle wandern kann. Der Schneebesen ist ebenfalls spülmaschinenfest.
Thomas Tschimmel, TschimmHook für KitchenAid


TschimmBeat

TschimmHook Edelstahlruehrer

Der dritte im Bunde

Der TschimmBeat hat die KitchenAid Freunde am längsten auf die Folter gespannt. Es hat eine gute Zeit gedauert, bis dieser wunderbare Flachrührer auf den Markt gekommen ist.
Hier passt eindeutig das Sprichwort – Gut Ding braucht Weil
Denn aus dem Hause TschimmHook kommen keine halben Sachen.

Qualität geht über alles

Qualität hat oberste Priorität. Man merkt, dass hinter den Produkten aus dem Hause TschimmHook Menschen stehen, die Freude an der Arbeit und an ihren Produkten haben.
Wo bitte findet man heute sonst noch Produkte, die von HAND POLIERT sind?
Diese Tatsache spricht ihre eigene Sprache und steht für eine ganz besondere Beziehung des Herstellers zu seinen Produkten, was ich persönlich absolut toll finde, wie jedes einzelne dieser drei Edelstahlrührelemente 😊.
Ich freue mich jedesmal aufs Neue, wenn ich sie an den Maschinen montiere und nach getaner Arbeit die tollen Ergebnisse geniessen kann.

Wie ich bereits im ersten Beitrag über den TschimmHook geschrieben hatte kommt mir bei den drei Tschimmis immer das Lied von Marylin Monroe “Diamonds are a girls best friends” in den Sinn.
Umgemünzt auf die KitchenAid Maschinen möchte ich es jetzt abwandeln auf TschimmHook, TschimmWhip and TschimmBeat are my KitchenAid-girls best friends 😉
Denn neben der tollen Arbeit, die sie leisten, schmücken sie auch jede KitchenAid-Maschine 💜💜

TschimmHook Edelstahlruehrer
Na, sind das nicht wirkliche Schmuckstücke? Die Maschine natürlich auch 😊

Und auch den TschimmBeat kann niemand besser erklären, als Thomas selbst. Ich bin jetzt also wieder still und lasse ihn sprechen 😉

Wir haben bei der Entwicklung des TschimmBeat die Vorgänge beim Verarbeiten von  Zutaten sehr genau analysiert und die Geometrie des Flachrührers neu gedacht.

Beim Verarbeiten von Teigen in Schüsseln wird durch die Gesetze der Physik  Teig an die Schüsselwand geschleudert (zum Teil auch aus der Schüssel geschleudert) und später an den Schüsselrand nach oben geschoben. Dadurch muss der Rührvorgang wiederholt unterbrochen werden, um hochgeschobenen Teig wieder herunterzuschaben.

Der Flachrührer nimmt durch seine Schaufelform an der Spitze Zutaten immer wieder zurück in die Schüsselmitte und  sorgt für ein gleichmäßiges Rührergebnis. Zudem wurde eine Seite des Flachrührers mit einer prägnanten Kante hergestellt, so dass Zutaten besser zerteilt und  weniger zerdrückt werden.
Der TschimmBeat bereitet optimal Butter/Zuckergemische zu, da er mit seiner Kante die Butter „aufschneidet“ und  Luftblasen hinterlässt. Der später hinzugefügte Zucker wird komplett aufgelöst sodass keine  Klumpen oder Körner im Teig zurückbleiben. Die feine  Butter/Zuckermasse lüftet die Teigmasse und  das Endprodukt wie Mürbteig oder Streuselkuchen werden leicht und  locker.


Mehl, Fett, Wasser, Salz und  ggf. Zucker sind  die Zutaten für einen guten Mürbeteig. Für einen perfekten Mürbeteig sollten die Zutaten kalt sein. Zum einen damit der Teig nicht klebt und  vor allem,  damit durch die kalte Butter die Schichten zwischen Fett und  Mehl entstehen. Dadurch erst wird der Teig wunderbar knusprig. Wenn  die Butter zu warm ist, verbindet sich das Mehl mit der Butter und  diese Schichten werden zerstört.

Der TschimmBeat schafft die Verarbeitung der kalten Butter durch seine  Kantenverarbeitung wie im Mürbeteigrezept gewünscht. Er zeichnet sich durch das Zerteilen und Verteilen der Butter/ Zucker zu einer perfekten Masse aus. Die Verarbeitung gelingt schnell ohne  unnötiges Aufwärmen der Masse.

Auch für die Herstellung von Aufstrichen verhilft die verbesserte Geometrie zu einer samtigen Konsistenz. Die Zutaten sind  nicht nur miteinander zerquetscht sondern gut mit einander verrührt und  emulgiert.


Gleiches gilt für die Herstellung von Hackfleischmassen oder Wurstbrät. Das Fleisch und  die Zutaten werden gut vermengt, ohne  dass eine schmierige, klebrige Masse entsteht. Es entstehen lockere und  saftige Frikadellen oder Wurstmassen.
Thomas Tschimmel, TschimmHook für KitchenAid


Ihr seht also, die TschimmHook Edelstahlrührelemente sind nicht einfach irgendwelche Edelstahlwerkzeuge. Sie sind perfekt auf die KitchenAid-Küchenmaschine abgestimmt und passen auf alle Modelle mit kippbarem Motorkopf (ausser der Mini!)
Auch, wenn einem der Preis vielleicht im ersten Moment etwas hoch erscheinen mag, die Werkzeuge sind jeden einzelnen Franken, resp. Euro Wert, das kann ich mit sehr gutem Gewissen und aus täglicher eigener Erfahrung sagen!

Das Credo von TschimmHook: TschimmHook produziert Edelstahlzubehör für die Ewigkeit aus Leidenschaft.

Dem ist nichts mehr hinzuzfügen. Denn es ist alles über diese tollen Edelstahlrührelemente gesagt. Wer sie bereits kennt weiss was ich meine und allen anderen kann ich sie wirklich nur empfehlen.

In diesem Sinne wünsche ich frohes Kneten, Schlagen und Rühren – vorzugsweise mit den Tschimmis 😊 – und sage tschüss aus der Küchenstories-Küche.

2 comments on “TschimmHook Edelstahlruehrer”

  1. sabine arndt Antworten

    hallo rahel,
    ich habe den tschimmhook glücklicherweise bei einer osterverlosung gewonnen und bin begeistert. die anderen beiden helfer werde ich mir selber noch zulegen. was ich allerdings vermisse, sind tschimmis für die beheizbare. wenn es die gäbe, wäre mein glück vollkommen.

    ganz liebe grüße aus hamburg

    sabine

    • Rahel S. Antworten

      Hallo Sabine

      Tja, da hat dir der Osterhase ein ganz tolles Geschenk ins Nestchen gelegt
      Die Tschimmis vermögen wirklich zu begeistern und ich bin mir sicher, dass du vom Beat und dem Whip genauso begeistert sein wirst.

      Hmmm… die Tschimmis für die beheizte Rührschüssel – das wäre eine tolle Idee

      Liebe Grüsse zurück nach Hamburg aus dem St. Galler Rheintal

      Rahel

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.