Über mich

Mein Name ist Rahel und ich bin begeisterte Hobbyköchin und -bäckerin. Und ebenfalls ein bekennender Küchengeräte-Junkie.
Ich liebe es, mit meinen Küchenhelfern immer wieder neue Kreationen zu zaubern.

Ich bin bereits zwei mal zwanzig Jahre alt gewesen und finde das prima 🙂 Seit meiner Geburt vor vielen vielen Jahren habe ich diverse Orte in der Schweiz unsicher gemacht und meine Zelte vor einiger Zeit im St. Galler Rheintal aufgeschlagen, wo ich mich sehr wohl fühle.

Wenn ich gerade mal nicht in der Küche stehe und für neues Hüftgold sorge, dann lasse ich den einen oder anderen nervigen Mitmenschen über die Klinge springen. Das wirkt ungemein befreiend und ist erst noch straffrei, da sich diese kriminelle Energie selbstverständlich nur in meinem Kopf abspielt und ihren Weg lediglich aufs Papier, oder besser gesagt, in die Tiefen der Computerfestplatte findet. Krimis oder auch Mysterie zählen zu meinen bevorzugten Genres.

Ganz talentfrei scheine ich nicht zu schreiben, da die eine und andere Geschichte bereits veröffentlicht oder auf  Audio-CD aufgenommen wurde.

Ideen für Rezepte und Geschichten sind noch ganz viele in meinem Kopf und werden in naher oder ferner Zukunft bestimmt ihren Weg auf diese Seite finden.

Jetzt habe ich dich hoffentlich genug gelangweilt und wünsche dir einen angenehmen Aufenthalt auf Küchenstories.

Übrigens: Über positives Feedback oder konstruktive Kritik freue ich mich immer. Du darfst gerne einen Kommentar hier lassen, bevor du nach Hause gehst.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine gute Zeit und hoffentlich auf bald wieder.

Rahel

 

 

 

 

 

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.