Moulinex Soup Maker

Moulinex Soup Maker
Soup Maker von Moulinex

Wie ihr ja mittlerweile gemerkt habt, stehen einige Küchenhelfer in meiner Küche 🙂 Alle haben ihre eigenen Vorzüge und werden für spezielle Zubereitungsarten verwendet.

Eines meiner liebsten Geräte ist der Soup Maker von Moulinex. Er verfügt über 2 vorprogrammierte Suppenprogramme, für feine Cremesuppen oder etwas gröber pürierte Suppen. Ich muss zugeben, damit macht es richtig Spass “zu spielen” und neue Rezepte zu kreieren. Meine einzige Arbeit ist, das Gemüse klein zu schneiden, Flüssigkeit hinzuzugeben und am Schluss das Ergebnis abzuschmecken. Alles andere erledigt er völlig selbstständig.

Programme

P1: Fein pürierte Zubereitungen
P2: Grob pürierte Zubereitungen, z. B. mit Stückchen
P3: Dampfgaren mit dem Korbeinsatz
P4: Autoclean zur Vorreinigung des Behälters
Programm mit selbst wählbarer Kochdauer und -temperatur

Wird Programm P1 oder P2 ausgewählt dauert es entweder 25 oder 35 Minuten bis die Suppe fertig ist. Nach dem Pürieren schaltet sich der Soup Maker automatisch in die Warmhaltefunktion, d.h., er hält die Suppe 40 Minuten lang auf 80° warm.

Vielfältig einsetzbar

Sein Name täuscht ein wenig über seine wirklichen Fähigkeiten hinweg. Er kann nämlich viel mehr als nur Suppen machen. Dadurch, dass er über ein Messer verfügt kann man mit ihm auch Shakes, Kompott, Dipps, Saucen aller Art und noch vieles mehr herstellen.  Auch zum Dampfgaren kleinerer Mengen (P3) mit dem speziellen Korbeinsatz und zum Eis crushen ist er bestens geeignet. Manuell kann man ihn bis 60 Minuten und 100° einstellen.

Mit dem Einzug des Soup Makers habe ich zum Beispiel begonnen Senf selbst herzustellen. Auch gibt es seitdem nur noch selbstgemachte Tomatensauce. Etwas Gekauftes kommt mir nicht mehr auf die Pizza oder in die Bolognese 🙂 es ist so schnell gemacht und schmeckt um Längen besser als Gekauftes . Mit dem Soup Maker kann sich mein kreatives Hirn richtig austoben und wie bei allem Selbstgemachten – ich weiss, was wirklich in meinem Essen ist.

Mein Lieblingsrezept schreibe ich euch gleich hier rein 🙂 übrigens mit dem Programm P2 hergestellt.

Kürbissuppe mit Ingwer

Kürbissuppe mit Ingwer

Das Rezept bewerten
Recipe by: Rahel Sahler
Kürbissuppe mit Ingwer

Zutaten

  • 200 gr Hokkaido Kürbis (muss nicht geschält werden)
  • 495 ml Kokosmilch
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL geriebene Muskatnuss
  • 5 cm Ingwer klein gehackt
  • Chiliflocken nach Bedarf
  • Zitronensaft, Salz, Zucker

Anleitung

  • Kürbis gut waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Wasser und Kokosmilch in einen Topf geben, mit Kürbis, Muskatnuss und Ingwer aufkochen bis der Kürbis weich ist.
  • Chiliflocken und einen Schuss Zitronensaft beigeben, pürieren.
  • Maximal 5 weitere Minuten bei kleiner Flamme köcheln.
  • Mit Salz und Zucker abschmecken und anrichten.

Einsatzmöglichkeiten

Suppen aller Art
Saucen aller Art
Senfkreationen
Kompott
Dampfgaren kleiner Mengen
Getränkezubereitung
etc.

Technische Angaben

1100 Watt
Behälterkapazität 1.8 Liter

Mein Fazit

Der Soup Maker  ist ein sehr gutes, multifunktionales Gerät, welches einfach in der Handhabung ist und durch sein Messer und seine starke Leistung auch als Standmixer genutzt werden kann.  Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.

Diese Beurteilung des Soup Makers entspricht meiner ganz persönlichen Meinung und wird von niemandem gesponsert oder in einer anderen Art beeinflusst.

Rezepte zu diesem Gerät findet ihr auf der Startseite, wenn ihr auf das entsprechende Schlagwort klickt.

Weitere Moulinex-Geräte in der Küchenstories Küche

Moulinex Cuisine Companion
Moulinex Cookeo+
Tefal Cake Factory – wird noch näher vorgestellt.

Merken

Merken

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht zwangsläufig muss. Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!