Röhrennudelvorsatz

Röhrennudelvorsatz

 

Neben den Pastawalzen bietet KitchenAid auch einen Röhrennudelvorsatz für die Herstellung von Pasta an. Dieser Zusatz ist ein bisschen kniffliger in der Handhabung als die Walzen. Wichtig ist auch hier, dass der Teig möglichst trocken ist.

Aber fangen wir ganz von vorne an. Der Röhrennudelvorsatz besteht aus den folgenden Zubehörteilen:

 

 

 

 

Da ist zunächst das Gehäuse mit dem Teigschneider. Am oberen Ende des Gehäuses wird der Aufbewahrungsbehälter, wo alle Matritzen drin Platz finden, aufgesteckt.  Dann das Schraubgewinde (Schnecke) , der Ring zum Schliessen, ein Kombiwerkzeug, das auch zum Öffnen des Ringes sowie zum Entfernen der Schnecke dient (nicht damit festziehen!)

Und wie gesagt sechs Matritzen gehören dazu, die ihr unten abgebildet seht. Die empfohlene Geschwindigkeit für die Küchenmaschine steht als Zahl hinter dem Matritzennamen.

Für Spaghetti und Bucatini wird eine Pastalänge von ca. 24 cm angegeben, deshalb auch die hohe Stufe.

 

Wenn ihr den Pastateig hergestellt habt, bereitet ihr in am besten so vor, dass ihr ihn in walnussgrosse Stücke teilt.

Jetzt kanns los gehen:

Die gewählte Matritze wird aufgeschraubt und der Ring leicht festgezogen. Der Vorsatz  wird dann an der Nabe der Küchenmaschine befestigt. Die vom Hersteller empfohlene Geschwindigkeit für die Küchenmaschine ist zwischen 6 und 10 (je länger die Pasta umso höher die Stufe). Richtet euch hier nach der Empfehlung für die einzelnen Matritzen.

Wenn ihr Fussilli herstellen möchtet, empfiehlt es sich, den Teig vorher in den Kühlschrank zu geben, weil es sonst sein kann, dass sich der Teig nicht schön eindreht. Manche kühlen auch den Röhrennudelvorsatz im Kühlschrank für die Fussilliproduktion.

Jetzt kommt das erste Teigstück in den Vorsatz. Nicht zuviele Stücke auf einmal reingeben und auf keinen Fall zu stark stopfen. Wenn ihr zuviel Druck ausübt, kann die Antriebswelle Schaden nehmen. Der Teig braucht einen Moment, bis er sich um die Schnecke gewickelt hat. Wenn ihr das erste Stück nicht mehr seht, könnt ihr das zweite nachgeben und so weiter. Zwischendurch müsst ihr natürlich mit dem  Schneider am Schwenkarm die Pasta in der gewünschten Länge schneiden 🙂

Wenn ihr den ganzen Teig verarbeitet habt, löst ihr den Vorsatz wieder von der Maschine. Könnt ihr den Pastaring nicht selbst lösen, kann euch das Kombiwerkzeug, wie es gemäss Handbuch genannt wird, dabei helfen. Mit dem Haken könnt ihr die Schnecke aus dem Gehäuse ziehen. Wenn der Teig die richtige Konsistenz hatte und ihr alles richtig gemacht habt, dann dürfte kaum noch Teig an der Schnecke sein 😉

Dann kommen wir zur Reinigung. Tja, was soll ich sagen. Einige fluchen, weil sie die Matritzen nicht vom Metallteil lösen können, aber ich kann euch beruhigen. Es geht 🙂 Sorry, wenn ich jetzt nicht alle 6 Matritzen zeige, aber ich denke, eine reicht als „Beweis“ 😉

Röhrennudelvorsatz

Mit einem Zahnstocher und/oder einer weichen Bürste lassen sich angetrocknete Teigreste leicht lösen. Wenn die Matritzen nach der Reingiung nicht mehr so fest zusammenhalten ist das nicht schlimm, sobald ihr sie das nächste Mal in den Vorsatz einsetzt und mit dem Ring festdreht, hält das prima.
Weder der Vorsatz noch die Matritzen gehören in die Geschirrspülmaschine.

Ich finde, dass der Röhrennudelvorsatz eine gute Sache ist. Er bringt Abwechslung in den Pasta-Alltag und ist einfach in der Handhabung. Wie mit allem im Leben, braucht es auch hier ein bisschen Übung, bis man ihn vollends im Griff hat. Das Allerwichtigste ist aber ein guter und stimmiger Teig, ohne den kann das Resulatat nicht gelingen. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und sich mit dem Zubehör vertraut zu machen. Ungeduld ist ein schlechter Ratgeber und führt nur zu (unnötigem) Frust.

Auch bei der Vorstellung des Röhrennudelvorsatzes gilt: Diese Beurteilung entspricht meiner ganz persönlichen Meinung und wird von niemandem gesponsert oder in einer anderen Art beeinflusst.

In diesem Sinne wünsche ich euch gutes Gelingen! Falls ihr noch Fragen habt, helfe ich gerne weiter, wenn ich kann.

 

Röhrennudelvorsatz

Tipps zur Pastaherstellung mit dem Röhrennudelvorsatz findet ihr hier

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht glauben muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.