Rindsmedaillons mit weissem Reis und Spinat

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

Manchmal verlangt der Hunger eine schnelle Arbeitsweise in der Küche. Rasch heisst aber nicht, dass es Dosenfutter gibt, absolut nicht!

Lecker Essen geht auch in 30 Minuten. Der Beweis ist dieses Rezept. Auf unserem Teller fanden sich nach einer halben Stunde je ein Rindsmedaillon, weisser Reis und Spinat. So geht das 😉

Den Reis habe ich im Cookeo+ gegart, das ging super schnell. In der Zwischenzeit habe ich die Medaillons angebraten und noch im Ofen ruhen lassen. Der Spinat köchelte schon ein Weilchen vor sich hin. Der brauchte am Längsten, weil er frisch aus dem Tiefkühler in die Pfanne gewandert ist.

Das im Rezept angegebene Gewürzsalz ist übrigens selbst gemacht. Ihr findet verschiedene Rezeptvarianten für selbst hergestellte Salze hier auf dem Blog.

 

 

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.