Sauce Bolognese aus dem Cookeo+

***Dieser Beitrag kann Produktnennungen (Werbung) beinhalten. ***

Normalerweise lasse ich eine Sauce Bolognese über mehrere Stunden köcheln. So wie man es auch in Italien macht. Die Aromen bilden sich dann wunderbar und man meint, den Süden auf der Zunge zu spüren, wenn man das Ergebnis geniesst.

Heute hatte ich leider die Zeit nicht, aber eine Bolognese war dennoch gefragt. Also habe ich meinen Cookeo+ mit dieser Aufgabe betraut. Schliesslich muss er ja gefordert und beschäftigt werden.

Dieses Rezept ist bereits vorgespeichert. Ich habe es aber nicht zu 100% noch übernommen, sondern auf unseren Geschmack angepasst. Innerhalb von 15 Minuten hat  uns der Cookeo eine perfekte Bolognese gezaubert. In der Zeit hat der Cuisine Companion die Spaghetti vorbereitet.

Ich muss sagen, sie vermögen durchaus zu begeistern, die beiden Franzosen 😉

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.