Frische Flocken selber machen

*Artikel enthält Werbung*
Da wir heute gerade den ersten Tag des neuen Jahres zelebrieren, wäre es doch auch an der Zeit für neue Vorsätze. Zum Beispiel ein Vorsatz, mit dem man frische Flocken selber machen kann.

Falls ihr euch jetzt kurzzeitig fragt, ob ich gestern einen über den Durst getrunken habe und deshalb gerade ein wenig Unsinn von mir gebe – nein habe ich nicht 🙃

Von den Vorsätzen, die man sich Ende eines Jahres nimmt und dann doch nicht einhält, halte ich nichts.

Von den Vorsätzen, mit denen man sich gesund ernähren und eben seine eigenen frischen Flocken selber machen kann, dagegen schon. Denn sie unterstützen einen gesunden Lebensstil und das kann ja bekanntlich nie falsch sein und ist auch sehr in meinem persönlichen Sinne.

Wie würde jetzt die Dame der L’Oreal-Werbung jetzt sagen: Sie sind es sich wert 🙂

Frische flocken selber machen mit dem Flockenquetsch-Vorsatz

Alles was ihr braucht ist eine Küchenmaschine, wie z.B. die von KitchenAid und einen Flockenquetsch-Vorsatz, z.B. von Messerschmidt.

Damit ist es ein Kinderspiel aus Hafer, Emmer, Dinkel oder anderen Getreidesorten eure eigene Müslimischung herzustellen.

Frische Flocken selber machen

Die Flockenquetsche von Messerschmidt könnt ihr hier bei Küchenstories bestellen.

Mehl selber herstellen

Ebenso wie frische Flocken selber machen, ist ein Brot mit selbstgemachtem Mehl ein absoluter Gaumenschmaus. Messerschmidt hat auch hierfür einen tollen Vorsatz passend zur KitchenAid Küchenmaschine mit kippbarem Motorblock im Angebot. Das ist die Getreidemühle. Auch diese könnt ihr hier auf dem Blog bestellen.

Adapter für Flockenquetsche und Getreidemühle

Die beiden Vorsätze sind nicht nur an der KitchenAid sondern auch an diversen anderen Küchenmaschinen verwendbar. Dafür sind entsprechende Adapter erhältlich.


Frische Flocken selber machen

Roggenmischbrot mit selbstgemahlenem Mehl

Dieses Brot besteht aus Roggen, Buchweizen und Weizen. Die Körner wurden in der Getreidemühle vorbereitet. Es ist ein ganz spezielles Erlebnis, sein eigenes Brot vom Korn Mahlen über die Teigherstellung bis zum Backen komplett selber zu machen.

Hier weiss man wirklich, was man dem Körper zuführt. Und gesünder geht es wirklich fast nicht mehr.


Woher bekomme ich frisches Korn?

Frisches Korn für die Herstellung von frischen selbstgemachten Flocken oder für die Herstellung von eigenem Mehl bekommt ihr direkt bei der Mühle eures Vertrauens oder in Reformhäusern.

In diesem Sinne wünsche ich euch guten Erfolg bei der Umsetzung eurer höchst persönlichen Vorsätze – wer weiss – vielleicht auch schon bald in Form eurer eigenen Müsli-Mischung 😉
Machts gut und passt auf euch auf!

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.