Bananenmehl-Madeleines

Es ist gut möglich, dass ihr jetzt genau so erstaunt seid, wie ich es gestern, als ich im Hofladen eine Packung mit Bananenmehl gesehen habe. Die musste natürlich mit. Da ich ja bekanntlicherweise eine Frau bin, darf ich auch neugierig sein und “muss” natürlich wissen, was man mit diesem Mehl alles anstellen kann.

Massig Rezepte damit habe ich nicht gefunden, also habe ich mir selber eines gebastelt und einfach mal wieder experimentiert.

Zusätzlich zum Bananenmehl gibt es noch eine weitere Premiere heute und zwar ist das mein neuestes Madeleine-/Waffelbechereisen. Ihr wisst ja – was die Farbe rosa hat ist meins 😅

Den Teig habe ich in der Lady in Black zubereitet und dabei den TschimmBeat verwendet.

Bananenmehl-Madeleines
Hübsch – oder etwa nicht?

Bananenmehl-Madeleines

Bananenmehl-Madeleines
Rahel Sahler
Rate this recipe

  • 70 gr Bananenmehl
  • 40 gr gemahlene weisse Mandeln
  • 100 gr Puderzucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Vanillepaste
  • 90 gr Margarine (geschmolzen)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zitronenzesten

  • Eier, Puderzucker, Zitronenzesten und Vanillepaste aufschlagen, bis die Masse eine dickliche gelbe Konsistenz aufweist.
  • Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und dazu geben. Alles gut vermischen. Dann die geschmolzene Margarine unterrühren.
  • Das Madeleine-Backgerät für ca. 5 Minuten vorheizen. Den Teig portionsweise in die Förmchen füllen für ca. 8 Minuten ausbacken.
  • Wenn ihr sie im Backofen backt, dann für ca. 10 bis 12 Minuten.
  • Auf einem Gitter auskühlen lassen und nach Belieben verzieren.

übrigens habe ich mir vor ein paar Tagen zwei hübsche Etagèren zugelegt. Eine davon seht ihr auf dem Rezeptfoto – und die andere will ich euch auch nicht vorenthalten.

Bananenmehl-Madeleines
Ist die nicht Zucker 💕 ?

Also meine Lieben, wenn ihr irgendwann mal an einer Packung Mehl vorbei kommt, die euch bis dahin so noch nicht bekannt war, kauft sie und wagt ein paar Experimente. Es ist spannend und im besten Falle werdet ihr mit einem leckeren Backwerk belohnt, so wie ich heute 🙂

Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall weiterhin neugierig durch die Regale im Hofladen meines Vertrauens schleichen. Wer weiss, was mir da noch alles begegnet 😉

In diesem Sinne macht’s gut und bis bald hier auf diesem Kanal.

Dieser Beitrag gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden

Leave A Reply

Kennt ihr schon das KitchenAid Märchenbuch?

Hier erfahrt ihr Dinge, die man im Zusammenhang mit der KitchenAid-Küchenmaschine glauben kann, aber nicht zwangsläufig muss :-) Ich wünsche euch gute Unterhaltung.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!